Tag - Stress

1
Psychische Belastung im Job – Warum es wichtig ist, gerne ins Büro zu gehen
2
Mobbing im Büro Teil I: Der Mobber

Psychische Belastung im Job – Warum es wichtig ist, gerne ins Büro zu gehen

Wer kennt es nicht: Der Wecker klingelt und man hat keine Lust aufzustehen. Doch ist es wirklich nur die Müdigkeit, die einen nicht aus dem Bett kommen lässt? Oder sind da noch andere Faktoren im Spiel, die einen dazu veranlassen, sich die Bettdecke über den Kopf zu ziehen? Immer häufiger ist es nicht nur der Wunsch nach einem freien Tag, sondern die Angst zur Arbeit zu gehen. Zu viel Verantwortung, fiese Kollegen oder ein nicht zufriedenstellender Chef können nämlich schnell zur psychischen Belastung werden. Unzufriedenheit und Frustration können aber auch schnell aufkommen, wenn die Arbeit an sich keinen Spaß macht  – nämlich dann, wenn man unterfordert ist oder sich einfach den falschen Job ausgesucht hat. Was es auch ist: Die Unzufriedenheit wirkt sich nicht nur auf die Arbeit aus, sondern hinterlässt auch körperliche und seelische Spuren.

Weiterlesen

Mobbing im Büro Teil I: Der Mobber

Mit dem falschen Fuß aufgestanden, beim Zähneputzen das Lieblingsoberteil bekleckert, keine Milch mehr für den allmorgendlichen Kaffee im Kühlschrank. So bitter, wie die Brühe schmeckt, ist runterkippen keine Option. Also auf zum Kiosk und einen Coffee to go holen. Was? Schon wieder um fünfzig Cent erhöht? Der Tag fängt ja gut an. Mit etwas Verspätung geht es dann endlich ins Büro. Die Laune ist auf dem Nullpunkt. Warum also nicht an den Kollegen auslassen? Los geht die Suche nach potenziellen Opfern.

Weiterlesen

Dieser Blog ist ein Bestandteil von Karista.de. Zum Impressum.