Tag - Berufsleben

1
Kellnern, Kassieren, Promotion: 5 Gründe, warum ein „blöder Job“ doch ziemlich super ist
2
Game of Bürostühle – 5 Dinge, die man von Game of Thrones für die Berufswelt lernen kann
3
Dein erster Arbeitstag – Was du von „How I met your mother“ lernen kannst
4
Die 10 emotionalen Stufen nach dem ersten Gehalt

Kellnern, Kassieren, Promotion: 5 Gründe, warum ein „blöder Job“ doch ziemlich super ist

Dass das Gras auf der anderen Seite immer grüner sein soll, gilt in (mindestens) einer Situation nicht: Wenn dir ein „blöder Job“ dein Studium finanziert – diesen findet nämlich niemand mit einem perfekt auf das Studienfach abgestimmten Job grüner (sprich: glamouröser oder sinnvoller) als den eigenen. Ein „blöder Job“ ist dabei eigentlich gar nicht blöd, er sorgt schließlich genauso für deinen Lebensunterhalt wie eine Werkstudentenstelle in einer hippen PR-Agentur. Er hat nur nicht unbedingt das Potenzial, ein attraktiv-funkelnder Schmuckstein in deinem Lebenslauf zu werden oder die Inhalte deines Studiums in der Praxis zu vertiefen. Es geht hier um Jobs wie Kellnern, Kassieren, Regale einräumen, als Teil eines Promotionsteams Leute in Innenstädten nerven oder Flyer verteilen. Ich habe während meines Studiums derartige Jobs gemacht und möchte ein leidenschaftliches Plädoyer in ihrem Namen halten…

Weiterlesen

Game of Bürostühle – 5 Dinge, die man von Game of Thrones für die Berufswelt lernen kann

Was war das bitte für eine Staffel? Das Spiel der Throne kam mal wieder richtig in Fahrt: jede Menge Tote, dramatische Wendepunkte in der Handlung und einige bekannte Gesichter, von denen man nicht erwartet hat, sie so schnell wiederzusehen. Grund genug, die Serie wieder einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten – nämlich hinsichtlich des Karriere-Aspekts. Dabei werde ich auch auf die Geschehnisse der sechsten Staffel eingehen, denn besonders die letzten beiden Folgen hatten es mit dem „Battle of the Bastards“ und dem Staffelfinale „The Winds of Winter“ in sich. Wer die sechste Staffel also noch nicht gesehen hat, der liest ab jetzt auf eigene Gefahr hin weiter.

Weiterlesen

Dein erster Arbeitstag – Was du von „How I met your mother“ lernen kannst

Es ist soweit, dein erster Arbeitstag im neuen Job steht an. Eine Mischung aus Vorfreude und Aufregung macht sich breit. Aber immerhin bist du gut vorbereitet: Der Kuchen ist gebacken, das passende Outfit gewählt und ein großzügiger Zeitpuffer für den Weg ist auch eingeplant. Schließlich möchtest du dich ja nicht direkt am Anfang blamieren – denn wie du dich kennst, passiert das noch früh genug. Manche Fehler haben zum Glück schon andere für uns gemacht. Und deshalb zeigen dir Robin, Barney und Co. was an deinem ersten Arbeitstag so alles schiefgehen kann.

Weiterlesen

Die 10 emotionalen Stufen nach dem ersten Gehalt

Im Studium hast du scheinbar endlose Jahre Geld für deinen Job – das Studium – bezahlt, statt welches zu kassieren. Durch lange Nächte als Kellnerin oder langweilige Stunden als Nachhilfelehrer hast du gerade so viel Geld dazuverdient, dass du wenigstens Spaghetti mit Ketchup essen konntest – von einem richtigen Gehalt konnte aber nicht die Rede sein. Aber jetzt endlich ist es soweit: Du hast deinen ersten Job nach dem Studium und damit auch (Trommelwirbel) dein erstes richtiges Gehalt! Welche zehn emotionalen Stufen du nach deinem ersten Gehalt mit Sicherheit durchläufst, haben wir hier für dich zusammengefasst.

Weiterlesen

Dieser Blog ist ein Bestandteil von Karista.de. Zum Impressum.