Archive - September 2016

1
Das wurde aber auch Zeit! 8 Tipps für ein besseres Zeitmanagement
2
Selbstständig machen, aber mit welcher Unternehmensform? – Eine Übersicht
3
Reisekick statt Karriereknick! Warum eine Weltreise nach dem Studium nicht hinderlich für die Jobsuche ist

Das wurde aber auch Zeit! 8 Tipps für ein besseres Zeitmanagement

Früher waren drei Hausarbeiten und zwei Prüfungen am Ende des Semesters der Inbegriff von Stress. Heute denkst du, dass du das locker in der Hälfte der Zeit schaffen könntest. Ja, du bist jetzt einer dieser Früher-war-alles-besser-Menschen geworden. Denn damals hattest du mit dem Semesterende wenigstens eine feste Deadline, nach der das Schrecken ein Ende hatte. Im Berufsalltag sieht das hingegen anderes aus: Zwar hast du auch Fristen, aber dann kommen einfach direkt die nächsten Aufgaben angeflattert – bis du über beide Ohren zu tun hast.

„So viel Arbeit, so wenig Zeit!“ Wenn das die Headline deines Berufslebens ist, haben wir ein paar Tipps dagegen.

Weiterlesen

Selbstständig machen, aber mit welcher Unternehmensform? – Eine Übersicht

Wenn du nach dem Studium dein eigener Chef sein möchtest oder eine erfolgversprechende Geschäftsidee hast, ist der Weg in die Selbstständigkeit und die Gründung eines eigenen Unternehmens sehr verlockend. Doch wenn du nicht gerade Betriebswirtschaftslehre studiert hast, solltest du dich mit den notwendigen Voraussetzungen für eine Unternehmensgründung beschäftigen, die über Erfolg oder Scheitern mitentscheiden können. Dazu gehört auch die Wahl der richtigen Rechtsform, weil diese gewisse Rechte und Pflichten mit sich bringt. Welche Unternehmensform die richtige für dich ist und welche es überhaupt gibt, wirst du nun erfahren.

Weiterlesen

Reisekick statt Karriereknick! Warum eine Weltreise nach dem Studium nicht hinderlich für die Jobsuche ist

Australien, Singapur und Thailand oder Akten, Schreibtischjob und Termindruck? Als sich mein Masterstudium auf der Zielgeraden befand, war für mich klar, wie es weitergehen soll – lieber kopfüber den Sprung ins große Abenteuer wagen als mühselig die Karriereleiter hochklettern.

Beim Wälzen des Lonely Planets vor dem Abflug nach Bangkok konnte ich eins jedoch nicht ganz verdrängen: Was bedeutet das für meine Karriere, die nach dem Uniabschluss in den Startlöchern steht? Sorgt der Bruch im Lebenslauf auch für den Genickbruch im Job? Oder muss ich solche spießigen Sorgen vielleicht einfach beiseiteschieben und losfliegen?

Weiterlesen

Dieser Blog ist ein Bestandteil von Karista.de. Zum Impressum.