Archive - Januar 2015

1
„Warum sollte ich Sie einstellen?“ – Fiese Fragen im Vorstellungsgespräch
2
Überlebensguide für Büro-Frostbeulen
3
Brückentage 2015 – Aus wenigen Tagen viel Urlaub machen
4
Dieses Jahr wird alles besser! 7 Vorsätze für Berufseinsteiger

„Warum sollte ich Sie einstellen?“ – Fiese Fragen im Vorstellungsgespräch

Wie viele Kühe gibt es in Kanada? Welches Küchengerät wären Sie? Man hört ja oft von kuriosen Brainteasern, also den Hirnkitzlern, mit denen Arbeitgeber wie Google beim Vorstellungsgespräch die Kandidaten triezen. In den meisten Vorstellungsgesprächen geht es aber etwas klassischer zu. Wobei „klassischer“ auf keinen Fall „weniger fordernd“ bedeutet. Denn gerade die eigentlich klaren Fragen verlangen häufig die sorgfältigsten Antworten. Solche Fragen können uns komplett auf dem falschen Fuß erwischen. Wie du dann aber auf den richtigen Fuß hüpfst, welche tückischen Fragen besonders häufig gestellt werden und warum sie eigentlich gar nicht so fies sind, wie sie erscheinen, das verraten wir euch heute im Blog. Vorhang auf für unseren Katalog der fiesen Fragen im Vorstellungsgespräch!

Weiterlesen

Überlebensguide für Büro-Frostbeulen

Es ist Winter! Draußen ist die Luft frisch und klar, während zarte Schneeflöckchen vom Himmel schweben und die Welt langsam in ein friedliches Weiß tauchen. Deine Mitmenschen hüllen sich in schicke Wintermäntel, die Wangen rosig vom eiskalten Nordwind und freuen sich gut gelaunt über die verschneite Idylle. Du nicht. Du frierst. Selbst in deinem Grönland-geprüften Schneeanzug gleicht deine Nase einem Eiszapfen. Winter heißt für dich in erster Linie: Hände kalt, Füße kalt, alles kalt. Sogar drinnen frierst du, vor allem im Büro. Weil du dich schlecht in deine Bettdecke gewickelt an den Schreibtisch setzen kannst, haben wir für alle Frostbeulen da draußen den ultimativen Büro-Survival-Guide geschrieben.

Weiterlesen

Brückentage 2015 – Aus wenigen Tagen viel Urlaub machen

Auch wenn das Jahr 2015 gerade erst anfangen hat, reichen die ersten klugen Köpfe bereits jetzt ihren Jahresurlaub ein oder haben es längst getan. Zwei Wochen Urlaub am Stück sind in der Arbeitswelt oft der pure Luxus, aber immer dringend nötig. Gott sei Dank muss man auch im Jahr 2015 keine zehn Urlaubstage für 14 Tage Sommer, Sonne, Sonnenschein einreichen, denn wer die Brückentage clever nutzt, kann für wenig Urlaub viel freie Zeit am Stück rausholen.

Weiterlesen

Dieses Jahr wird alles besser! 7 Vorsätze für Berufseinsteiger

Der Countdown ist bereits seit Tagen runtergezählt und die Wunderkerzen schon längst erloschen. Was dir allerdings vom Jahresumbruch geblieben ist, sind deine gut durchdachten und fest vorgenommenen Vorsätze. Auf die treuen Begleiter der Silvesternacht ist eben Verlass. Während andere Diäten googeln oder Sportprogramme aufstellen, gilt dein Vorhaben voll und ganz deinem neuen Job. Mit diesen Vorsätzen kann das Jahr 2015 ruhig kommen.

Weiterlesen

Dieser Blog ist ein Bestandteil von Karista.de. Zum Impressum.